Samstag, 6. Mai 2017

Kartoffelpüree „Mediterrane Art“

Der kreative Foodblogger und Rezeptentwickler Stephan Schmitz hat asfar® Olivenblätteröl getestet und seine ersten Erfahrungen und Einschätzungen in einem Blogartikel veröffentlicht, der Titel lautet:
"Olivenblätteröl: Drei Gründe, warum Euch dieses Spezial-Olivenöl wahrscheinlich flasht!"

schnell, einfach, lecker und gesund - Kartoffelpüree "Mediterrane Art" mit asfar® Olivenblätteröl

Um dieses neue sehr spezielle Olivenblattöl praxisnah zu testen hat Stephan Schmitz unter anderem, ein schnell und einfach zuzubereitendes veganes Kartoffelgericht kreiert. Wer es nachkochen möchte, findet die genaue Rezeptbeschreibung unter folgendem Link: freihaendigkochen.de
Weitere Rezepte werden in den kommenden Wochen folgen, wie beispielsweise Bunter Blattsalat mit Fetakäse, Mayonnaise, Thunfisch, Seafood, Pizza mit Spinat und Sonnenblumenkernen.

Zutaten für 3 bis 4 Personen:

450 g mehlig kochende Kartoffeln
85 g Pastinake, Petersilienwurzel und/oder Sellerie
200 g Butternutkürbis
(Alternativ 100 g Schwarze Karotten)
100 ml Milch oder Sojamilch
4 EL asfar® Olivenblätteröl
1 Msp Muskatblüte
Meersalz, Pfeffer aus der Mühle
Sprossenkeimlinge (Deko)
gerösteter Buchweizen oder Kürbiskerne (optional)

Kartoffelpüree mit Wurzelgemüse, gebratenem Kürbis, Sprossenkeimlingen und asfar@ Olivenblattöl

Ganz ohne die Zugabe von weiteren typisch mediterranen Zutaten wie Rosmarin, Salbei oder Knoblauch, schwingt mit asfar® Olivenblätteröl – plötzlich aber unaufdringlich – eine mediterrane Brise in die heimische Küche."  freihändigkochen.de